EVA Kuen

geboren und aufgewachsen in Südtirol, erhielt ihre Schauspielausbildung in Wien, Avignon und New York. Sie lernte Gitarre und Violoncello, befasste sich in Sevilla mit Flamenco und ist - nach einem abenteuerlichen Intermezzo auf einem Segelschiff in Frankreich - als Schauspielerin für Film (Soko Kitzbühel, Bozen Krimi u.a.) und Theater (100 Jahre Südtirol, Es geht ein Porcocane um u.a.)  sowie als Regisseurin tätig. Ihr Herz hängt dabei vor allem an der Entwicklung eigener Stücke und Songs. Im März hat sie mit ihrer Band „Corinne Amrand“ das neue Musikalbum Käpt’n Lost veröffentlicht. Mit dem deutsch-französischen Musikabend „Nicht hinauslehnen“ gewann sie beim „Troubadour Stuttgart 2012“ den Sonderpreis der Jury. 

 

Eva ist Gründungsmitglied von Improtheater Carambolage, gibt regelmäßig Impro-Workshops und leitet seit 2013 die Nachwuchstruppe ImproYoung in der Carambolage Bozen.

www.evakuen.com

www.corinneamrand.com