SIEGFRIED

GÖTTERSCHWEIß &

HELDENBLUT

EIN GERMANICAL

29.August

21 Uhr

REGIE

Gabi Rothmüller

MIT

Martin Frank, Alexander Liegl, Constanze Lindner, Gabi Rothmüller, Thomas Wenke, Aron Altmann (Bass, Gesang, Spieler), Tina Zacher Schlagzeug, Gesang), Stephan Auer (Keyboard, Gesang), Frank Schimann (Gitarre Gesang)

Choreographie

 Doris Greza

EIN NIBELUNGEN MUSICAL

LUSTSPIELHAUS MÜNCHEN

 

Im Tschumpus sind die Germanen los.

Die Jungfern ächzen, die Zwerge sprechen mit einer Zunge und die Götter streiten sich. Genau, wie es sich für ein deftiges Nibelungenspektakel gehört.

 

Hier wird die Geschichte des unvergessenen Siegfried erzählt, in der er, der König Gunther, seine Schwester Kriemhlid, der finstere Hagen und seine Halbschwester Brünhilde –die Walküre- wild durcheinander paktieren.

Zwischen Liebe und Leidenschaft, Macht, Gier, Triumph, Trauer, Verzweiflung und Hass werden sie hin und hergeworfen, versuchen, ihrem eigenen Leben ein wenig Größe zu geben und etwas Glück zu erhaschen.

Kurz: Von Götterschweiß geschwängerte Luft durchzieht den Königshof und es fließt jede Menge Heldenblut.

  • Schwarz Facebook Icon