jazz, wein und knastpoesie

Südtirol Jazz Festival 2016

Helbock – Gojo – Janke – Tamborino

 

Mittwoch, 29. Juni, 21 Uhr

 

Grenzen überschreiten! Schlagzeuger Bodek Janke stammt aus einer polnisch-russischen Familie, die in Bregenz geborene Sängerin Filippa Gojo wurde mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis und dem Solistenpreis ausgezeichnet. Pianist David Helbock (Random/Control) wuchs in Vorarlberg auf, zweiter Schlagzeuger Stefano Tamborino (Hobby Horse) ist Italiener. Die Rhythmusinstrumente spielen eine Hauptrolle.

 

Genuss wird groß geschrieben an diesem Abend. Hervorragende Eisacktaler Weißweine (mit freundlicher Unterstützung der eisacktalWein) haben ebenso ihren Auftritt wie die Knastpoesie.