Kindertheater

11

.

08

.

Max und Moritz, eine Bubengeschichte in sieben Streichen

Reservierungzum Künstler

Nach Wilhelm Busch
Mit: Sabine Ladurner, Laura Masten, René dalla Costa und René Weger
Regie: Brigitte Knapp
Ausstattung: Sara Burchia
Produktion: Freiluft – Kinder- &Jugendtheater

Nachdem das Ensemble mit drei Stücken bereits im Tschumpus zu Gast war, kommt es heuer zum vierten Mal mit einer bekannten Geschichte nach Brixen. Sie erzählt von zwei einzigartigen Lausbuben namens Max und Moritz, die die Welt der Erwachsenen auf den Kopf stellen, sämtliche Grenzen überschreiten und Gemüter spalten, aber mit Sicherheit auch unsere Lachmuskeln trainieren werden.

Der Tschumpus wird zum Tummelplatz für Witwe Poltes Hühner, auf die es die Beiden abgesehen haben. Lehrer Lämpel, Onkel Fritz und Schneider Böck werden ebenfalls Opfer ihrer Streiche. Was wird das wohl für ein Ende nehmen? 
Britgitte Knapps Inszenierung will Buschs Bildsprache und die berühmten Reime in den Mittelpunkt stellen, aber auch Spaß an den schrägen Figuren und absurden Situationen haben. 

07

.

07

.

demnächst
Demnächst

Das Jahr des Oktopus - Back to the Tschumpus REPRISE